Berufsfachschule für Kinderpflege

Außenstelle Krumbach

Lichtensteinstraße 12
86381 Krumbach

Kontakt

Karin Gaisbauer

E-Mail: Karin.Gaisbauer@bsgz.de

Tel.: 08282 88160-0

Fax: 08282 88160-180

Downloads

Weiterführende Links

Beiträge

42 Absolvent und 19 Erasmus+ Teilnehmer haben Grund zu feiern

42 Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Berufsfachschulen Krumbach erhielten ihre Abschlusszeugnisse und 19 Erasmus+ Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Europass Mobilität

Projekte

Die Kinder sollen im Rahmen des Projekts verschiedene Kompetenzen erwerben.

Unterrichtsgänge

Wir besichtigen Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen. Alle 3 Jahre besuchen wir in Stuttgart die Didacta, eine Fachmesse mit Rahmenprogramm für pädagogische Fachkräfte in der Frühen Bildung. Zudem besichtigen wir unter anderem das Planetarium in Augsburg und das Kindermuseum in Ulm.

Wir bilden in Vollzeitunterricht Staatlich geprüfte Kinderpfleger aus. Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre (1/2 Jahr Probezeit).

Allgemeinbildender Unterricht

  • Religionslehre und Religionspädagogik/Ethik und ethische Erziehung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Politik und Gesellschaft sowie Berufskunde
  • Sport

Fachtheoretischer und fachpraktischer Unterricht

  • Pädagogik und Psychologie
  • Ökologie und Gesundheit
  • Rechtskunde (11. Klasse, 2. Ausbildungsjahr)
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung
  • Praxis- und Methodenlehre und Medienerziehung
  • Werkerziehung und Gestaltung
  • Musik und Musikerziehung
  • Sport und Bewegungserziehung
  • Hauswirtschaftliche Erziehung
  • Säuglingsbetreuung (10. Klasse, 1. Ausbildungsjahr)

Sozialpädagogische Praxis

Die Sozialpädagogische Praxis findet in Form eines Praktikums in Kinderkrippen, Kindergärten, Horten und Häusern für Kinder statt.

Die Berufsfachschule besitzt langjährige Kooperationen mit entsprechenden Einrichtungen im Landkreis Günzburg sowie in den angrenzenden Gebieten (Landkreis Augsburg, Unterallgäu, Neu-Ulm, …). Die Praktikumsstellen müssen selbst gesucht werden.
An einem Tag in der Woche besuchen die Schüler die Praktikumsstelle. In der 10. Klasse sind 6 und in der 11. Klasse 7 Praxisstunden abzuleisten.

Hinzu kommen noch einige Praxisblockwochen. Die Ausbildung kann nur mit einem Praktikum absolviert werden.

Jahreszeitliche Feste und aktuelle Ereignisse nehmen wir zum Anlass für Lehrfahrten und Projekte, z.B.

  • Organisation und Gestaltung von Festen und Feiern
  • Gestaltung der Sparwoche
  • Besuch von Fachmessen und Einrichtungen für den sozialpädagogischen Bereich
  • u. v. m.

Einige Eindrücke zu unseren Projekten und Unterrichtsgängen finden Sie in den Beiträgen links.

Ein großes Plus unserer drei Berufsfachschulen ist das EU Projekt Erasmus+. Du hast mit uns die Möglichkeit ins europäische Ausland zu reisen und dort ein Praktikum zu absolvieren.

Um deine Ausbildung so anschaulich, realistisch und praktisch wie möglich zu „machen“, besitzen wir mehrere gut ausgestattete Praxisräume fürs Werken, die Beschäftigung, Musik, Säuglingsbetreuung und fürs Kochen.

Mit schuleigenen iPads, der Plattform MS halten bei uns zunehmend digitale Neuerungen Einzug.

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres erfolgt die Abschlussprüfung.

Schriftliche Abschlussprüfungen

…in den Fächern:

  • Pädagogik und Psychologie
  • Deutsch und Kommunikation

Sozialpädagogische Praxis: Praktische Abschlussprüfung

Die praktische Abschlussprüfung erfolgt in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Mittlerer Schulabschluss

Das Abschlusszeugnis verleiht in Verbindung mit dem Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung den Mittleren Schulabschluss, wenn in den Vorrückungsfächern eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 erzielt wurde und ausreichende (Note 4 und besser) Kenntnisse in Englisch nachgewiesen werden.

Nach erfolgreichem Abschluss übernehmen Kinderpfleger sozialpädagogische, betreuende, hauswirtschaftliche und pflegerische Aufgaben und Tätigkeiten in Krippen, Kindergärten und anderen sozialpädagogischen Einrichtungen.

Das Spektrum der Weiterbildungsmöglichkeiten öffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten, z.B.

  • Heilerziehungspfleger
  • Erzieher
  • Fachkraft für Grundschulkindbetreuung

Voraussetzungen

  • Guter Mittelschulabschluss und ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens auf B2-Niveau)

Deine Bewerbung richtest du an …

Staatliche Berufsfachschule für Kinderpflege

Lichtensteinstraße 12

86381 Krumbach

Benötigte Unterlagen für die Bewerbung/Anmeldung

  • Anmeldeblatt zu den Berufsfachschulen
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Zwischenzeugnis bzw. Zeugnis der zuletzt besuchten Schule (in Kopie)
  • ggf. Praktikumsnachweis(e)

Benötigte Unterlagen für die Aufnahme

  • Abschlusszeugnis bzw. Jahreszeugnis der zuletzt besuchten Schule (in Kopie)
  • Nachweis über ein einwöchiges Praktikum in einer sozialpflegerischen Einrichtung
  • Bescheinigung über die Erstbelehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz
  • Ärztliches Attest über die Berufseignung*
    (nicht älter als 3 Monate bei Ausbildungsbeginn)
  • Erweitertes Führungszeugnis*
    (nicht älter als 3 Monate bei Ausbildungsbeginn)
  • Vollzug des Gesetzes über die Kostenfreiheit des Schulwegs: QR-Code*

*Ein entsprechendes Schreiben/Formular wird jeweils von uns zu gegebener Zeit ausgegeben.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann BaföG nach dem Ausbildungsförderungsgesetz beantragt werden.

Fahrkosten zur Berufsfachschule werden im 1. Ausbildungsjahr (10. Klasse) und unter gewissen Voraussetzungen auch im 2. Ausbildungsjahr (11. Klasse) vom Landratsamt übernommen.

Weiterführende Informationen: sh. weiterführende Links (Buttons links).

Galerie

Skip to content