Gesundheitskauffrau/mann



Gesundheitskauffrau/mann









Allgemeine Informationen






An unserer Schule unterrichten wir Gesundheitskaufleute aus allen Landkreisen des Regierungsbezirks Schwaben. Die schulische Ausbildung findet deshalb im Rahmen einer Blockbeschulung statt. Übernachtungsmöglichkeiten in Privatunterkünften bzw. Pensionen und Ferienwohnungen sind in Günzburg gegeben. Weitere Informationen hierzu über das Landratsamt Günzburg.




Die fachlichen Inhalte sind auf die Lernfelder Betriebsprozesse und Branchenstrukturen, Rechnungswesen, Marketing, Beschaffungswirtschaft, Dienstleistungsprozesse, Leistungsdokumentation und Abrechnung, Investition und Finanzierung, Controlling und Personalwirtschaft verteilt. Die allgemeinbildenden Fächer Religion, Sozialkunde, Englisch und Deutsch ergänzen den Fachunterricht.




Gesundheitskaufleute sind in Betrieben des Gesundheitswesen (z. B. Krankenhäuser, Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen, Krankenkassen oder Sanitätshäuser) tätig und übernehmen dort Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Sie wirken bei der Entwicklung und Erarbeitung von kundenorientierten Konzepten mit und sind für Patienten, Kunden und Angehörige kompetente Ansprechpartner.













Lehrfahrten und Projekte






Wir führen in regelmäßigen Abständen Betriebsbesichtigungen in den verschiedenen Sparten der Ausbildungsbetriebe durch. Unsere Auszubildenden, die aus den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens kommen, vermitteln wir so das breite Spektrum des Gesundheitssektors.




Es gelingt uns immer wieder externe Referenten zu gewinnen, in den letzten Schuljahren zum Thema "Medizinproduktegesetz" oder „Zulassungsvoraussetzungen von Sanitätshäusern“. Ein Patientenberater der örtlichen Krankenkasse stand uns zum Thema „Behandlungsfehler“ zur Seite.




In jedem Ausbildungsgang streben wir die Teilnahme am Projekt "Lernort Staatsregierung" an und haben somit die Möglichkeit, ein bayerisches Ministerium zu besuchen. Einen nachhaltigen Eindruck gewinnen die Auszubildenden dadurch, einmal hinter die Kulissen z. B. des Gesundheitsministeriums zu blicken.




Unter anderem stärken wir die Teambildung unter unseren Schülern wie beispielsweise mit einem Besuch des Waldseilgartens.













Prüfung











Hinweise









vom 09.10. - 16.10.2021






---------------------------------

Wichtige Informationen zum Corona-Virus:



Schüler*innen, die eine Testpflicht haben und sich nicht testen lassen, dürfen die Schule nicht betreten. Die Schulpflicht kann seit dem 6.10.2021 nunmehr nur im Präsenzunterricht erfüllt werden. Das bedeutet, dass diese Fehlzeiten, als unentschuldigte Fehltage zu behandeln sind. Diese werden mit einem Bußgeldverfahren durch das Landratsamt geahndet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ab dem 04. Oktober entfällt die Maskenpflicht nach Einnahme des Sitzplatzes. Ansonsten besteht im Inneren des Gebäudes weiterhin Maskenpflicht.


Es werden drei Mal pro Woche mit den Schülern Selbsttests durchgeführt.

Wichtige Informationen zum Schulstart 2021/22:
-> Anmeldeverfahren
-> Erster Schultag







---------------------------------


---------------------------------


---------------------------------



Aktuelle Berichte

Multimedia





Video Berufsfachschulen


Unsere Broschüre