Englisch










Allgemein








In allen neu geordneten Ausbildungsberufen des kaufmännischen Bereichs ist Englisch als einstündiges Fach im Lehrplan enthalten.

Das bedeutet, dass in Teilzeitklassen eine Unterrichtsstunde pro Woche und in Blockklassen drei Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet werden.

In den Fachbereichen Metalltechnik und KFZ-Technik ist Englisch in den Fachunterricht integriert.



















Englisch als Voraussetzung für die mittlere Reife









Sie bekommen bei einem erfolgreichen Berufsschulabschluss die mittlere Reife verliehen, wenn sie im Abschlusszeugnis mindestens die Note 3,0 und im Fach Englisch die Note 4 nachweisen.

Die erforderlichen Englischkenntnisse können nachgewiesen werden:

  • über die Note 4 im Abschlusszeugnis der Hauptschule
  • über die Note 4 im Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • über die freiwillige KMK-Zertifikatsprüfung der Berufsschule (weitere Informationen)

















Auslandsaufenthalt
















Als Industriekauffrau oder –kaufmann gibt es seit 2009 die Möglichkeit sich über das Leonardo-da-Vinci-Programm weiter zu qualifizieren. Bei erfolgreichem Abschluss der Fortbildung und der Berufsausbildung erhalten die TeilnehmerInnen zusätzlich die Bezeichnung „Kaufmann International (AHK)“ und den "Europass Mobilität". (weitere Informationen)




































Hinweise



Wichtige Informationen zum Corona-Virus:

Ab 22. Februar 2021 findet am Beruflichen Schulzentrum für folgende Klassen Präsenz-/Wechselunterricht nach Blockplan statt:
Abschlussklassen mit Abschluss bis 31. Juli, Verkürzer, BGJ-Zimmerer, BVK-k, BVJ-N, BIK.
Alle Schüler*innen werden via E-Mail verständigt.
Im Präsenzunterricht gilt Maskenpflicht.
Das Tragen von Alltagsmasken ist noch zulässig, dringend empfohlen wird jedoch das Tragen von sog. OP-Masken (mehrlagig).
Auch FFP2-Masken sind weiterhin zulässig.

Für alle anderen Klassen findet weiterhin Distanzunterricht "online" statt.

Distanzunterricht ist Unterricht nach Stundenplan mittels Videokonferenzen und Stillarbeitsphasen. Die Schüler*innen nehmen daran von zuhause oder vom Ausbildungsbetrieb aus online teil.

Beantwortung sämtlicher Fragen vom Katastrophenschutz Bayern zu Fahrgemeinschaften und vielen weiteren Themen

IHK - FAQ




---------------------------------

Neue Sprechzeiten der Schulpsychologischen Beratung

---------------------------------

Neu: Kooperation mit der Hochschule Kempten

---------------------------------

Projekt: Stärkung des konfessionellen Religionsunterrichts an beruflichen Schulen

---------------------------------












Aktuelle Berichte

Multimedia





Video Berufsfachschulen


Unsere Broschüre