x

x




Staatliches Berufliches Schulzentrum Günzburg







x

x



Artikelserien:

Artikel:


-Englischzertifikate für Einzelhändler
-Jugendliche ohne Ausbildung - Pausenverkauf
-Rückenschule für Maurer
-Zeitung in Baufachklassen
-Zeitunglesen in Bauklassen
-Zeitung in der Schule
-Schulpartnerschaft mit Teplice
-Unterstützung eines Kinderheimes in Indien
-Raucherverhalten
-Veranstalter in Hamburg
-Bankkaufleute auf einer Hauptversammlung
-Maurer besuchen das Granitzentrum
-Bauabteilng im Kalksandsteinwerk
-Veranstaltungskaufleute in Hamburg
-Zusatzqualifizierung -
Baufachkräfte arbeiten sicherer
-Sieger auf der BAYERN HAIR 2007
-Ausbau des Fachtraktes der KFZ-Technik
-Jugendsozialarbeit an der Berufsschule
-Besuch des Bundestagsabgeordneten
Dr. Nüsslein
-Schülerzeitung im Ministerium eingeladen
-Besuch der Regierung v. Schwaben im Landkreis
-MDL Frau Berta Schmidt an der Schule
-Lehrerausflug zur Firma Weleda
-Besuch des Ministers
-Ausbilden - ja aber wie?
-Übergabe Fachraum für Kosmetik
-Gesprächskreis Einzelhandel 2006
-Tag der Schulentwicklung




x

Übergabe des neuen Kosmetikraumes

x





x

























x



x


Presseinformation
  • Abschluss der Erweiterung der Fachräume für den Fachbereich Körperpflege
  • Übergabe des neuen Kosmetikraumes
Die Erweiterung der Fachräume für den Fachbereich Körperpflege an der Staatlichen Berufsschule Günzburg findet mit der Übergabe eines neuen Kosmetikraumes seinen Abschluss.

Die Schwerpunktbildung im Regierungsbezirk Schwaben bewirkte bei der Ausbildung der Friseure, dass auch alle Auszubildenden aus dem Landkreis Neu-Ulm seit nunmehr 3 Jahren die Berufsschule in Günzburg besuchen. Die dadurch erfolgte Verdoppelung der Schüler- und Klassenzahlen erforderte den Ausbau des Fachbereichs Körperpflege.
x
x

Schülerinnen, die Fachlehrerinnen, der Obermeister der Friseurinnung Herr Timo Seitz und seine Stellvertreterin Frau Nicole Töpperl lassen den Fachbereichsleiter H. Dannhart, den Schulleiter H. Geiger und den Kreishandwerksmeister H. Prasser in den Kosmetikliegen einmal zur Probe sitzen.
x
Im Juli 2005 wurde bereits ein neuer Fachpraxisraum zur Nutzung übergeben. Jetzt ist der Kosmetikraum den modernen Erfordernissen angepasst worden.

Die Friseurausbildung beinhaltet ca. 30% Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Lerngebiet der Kosmetik. Die pflegende und dekorative Kosmetik sowie die Maniküre mit Nageldesign sind Bestandteile der Ausbildungsordnung und des Lehrplans Friseur/Friseurin.

Am Montag, den 15 Mai 2005 – 09.30 Uhr – soll der neue Fachraum nun seiner Bestimmung übergeben werden. Schulleitung, Lehrkräfte und die Friseurinnung freuen sich über den Abschluss der Erweiterungsarbeiten und möchten Ihnen den Raum und die darin erfolgenden Arbeiten beispielhaft vorstellen.

<-- Kreishandwerksmeister H. Prasser und Kreisrat Dr. Büchele






x






Hauptstelle:



Außenstelle:



Am Stadtbach 5 

Tel.: 

08221-27858-0

Lichtensteinstraße 12

Tel.: 

08282/88160-0

89312 Günzburg 

Fax: 

08221-27858-50

86381 Krumbach

Fax: 

08282/88160-180


E-Mail: 

post-gz@bsgz.de


E-Mail: 

post-kru@bsgz.de
x